Donnerstag, 21. August 2014

Wichteln ist ja so viel mehr...

Wie Ihr sicher schon gelesen habt, habe ich beim Kreativblogger-Wichteln von Lunaju mitgemacht.
Es hat so viel Spaß gemacht und nicht nur weil ich ein ganz tolles Wichtelpaket bekommen habe.
Wichteln ist ja soviel mehr, als nur ein paar Pakete hin und her zu schicken.
Da hätten wir die Vorfreude, die Freude sein Wichtelkind zu beschenken, dann ist es wahnsinnig aufregend und wenn dann alle ihr Paket ausgepackt haben, dann gibt es wahnsinnig viele tolle Bilder zu sehen. Es werden viele liebe Kommentare geschrieben, man  lernt tolle neue Blogs kennen und knüpft neue Kontakte und wer weiß, vielleicht ergibt sich dann auch eine neue Freundschaft...

Ich hab gestern so viele tolle Sachen gesehen und unheimlich viel Inspiration bekommen. Auch erleben zu dürfen wie sich wirklich alle ganz viel Mühe gegeben haben um ihrem Wichtelkind eine Freude zu bereiten. Ich glaube nicht, daß auch nur ein Geschenk so richtig
doll daneben war.
Es wurden viele liebe Briefe geschrieben und die wenigsten kennen sich wohl persönlich.
Ich bin stolz, daß ich ein Teil dieser tollen Aktion sein durfte und hätte echt nicht gedacht, daß wichteln so viel mehr ist.
Nicht zuletzt lag das auch bestimmt an der tollen Organisation von Kristina. Ich kann mir gar nicht vorstellen wieviel Zeit und Nerven das gekostet haben muß. Niemand ist wohl leer
ausgegangen. Das soll wohl nicht selbstverständlich sein, habe ich gelesen.
So, und da meistens immer nur viel darüber geredet wir, was nicht so gut gelaufen ist, möchte ich heute darüber reden, daß alles ganz toll war.

KRISTINA, DAß HAST DU TOLL GEMACHT! DANKE

Danke, daß ich so eine tolle Erfanrung  machen durfte! (War nämlich noch eine
,, Wichteljungfrau")
Auch bei allen anderen Wichteln möchte ich mich bedanken, daß alle sich so viel Mühe gegeben haben und ich so ein tolles Wichtelerlebnis haben durfte.

Ich kann es wirklich nur empfehlen, denn wichteln ist so viel mehr!

So und da hier kein Post ohne Bilder rausgeht, zeig ich Euch auch noch schnell, was ich meinem Wichtelkind geschenkt habe...
Ich durfte Jacqueline von Klakline bewichteln und ich habe wirklich lange überlebt womit ich ihr wohl eine Freude machen kann...
Aber dann kamen die Ideen nur so rausgesprudelt und als dann alles fertig war, fiel es mir schon ein bißchen schwer es herzugeben. Akuter Fall von Trennungsschmerz.
Das kennt ihr bestimmt, oder.
Aber ich glaube, daß ist völlig normal, wenn man viel Herzblut in seine Werke steckt.

Als Jacqueline dann geschrieben hat, das Ihr alles sehr gut gefallen hat, war meine Freude riesengroß.
Jetzt aber die versprochenen Fotos...


 


...so sah das Paket von innen aus...






...alles auf einen Blick...





...Loop und Karte...







...Süßigkeiten und ein paar andere Kleinigkeiten...





...und auch etwas für die Kinder...




...und ein bzw. zwei Fotoalben zum selbstgestalten...

So, ich habe fertig!


Auf jeden Fall wünsche ich Euch einen schönen Abend! 

Eure Danny

Kommentare:

  1. Das hast du aber wunderschön geschrieben und auf den Punkt gebracht, so ist es :) Und ein großartiges Päckchen hast du auf die Reise geschickt!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, Wichteln ist toll, ich durfte hier om vergangenen Advent mitmachen. Genau wie Du sagst, es macht Spaß und ist aufregend... ich hoffe in diesem Advent wieder auf ein Wichteln über Google+ oder Blogger :-). Lg von der insel, mandy

    AntwortenLöschen